Fahrplan / LPD-Online 2021.1

Diese Veranstaltung vom 2021-05-15 ist vorbei.

Zur Zusammenfassung und Fazit.

Der Fahrplan ist Programm. Die Vorträge wurden bereits ab ca. 5. Mai als Video veröffentlicht, was den Vorteil vernünftiger Qualität bietet, und euch erlaubt diese zu schauen wann Ihr wollt. Der jeweilige Link zum Video findet sich, nebst Veröffentlichungsdatum, im jeweiligen Eintrag.

Der Fahrplan zeigt die (Video-)Vorträge jeweils einzeln, diese sind dann am 15. Mai jeweils in einem Kanal zusammengefasst. Ggf. sind (später) weitere Angaben, wie Verlinkung auf die Aufbereitung, Nachträge und weiteren Medien und Folien zum Beitrag verfügbar.

Naben Q&A-Kanälen gibt es auch noch Themen-Kanäle, und solche wo sich z.B. LUGs/Gruppen vorstellen und für euch da sind; letztere haben nicht immer auch ein Video.

In dem Programm findet Ihr auch (On Top) die angebotenen Helfer zu verschiedenen Themen.

Die Vortrags-Videos sind online anzuschauen, auf: media.ccc.de

Der Termin für die Fragen und Antworten, Themen und Vorstellungen dann am Samstag, den 15. Mai zur jeweiligen Uhrzeit des Eintrages unten im Fahrplan.

Im jeweiligen Kanal dann die Leute einfach ansprechen. 🙂

Es werden keine Aufzeichnungen der Q&A-Sessions gemacht, und wir möchten euch bitten dies ebenfalls zu respektieren und auf solche zu verzichten. Genauso gehört ein respektierlicher Umgangston dazu, also: Seid nett zueinander! 🙂

Kanal-Übersicht

Schnellzugriff auf die Kanäle:

Programm-Termine / Vortrags-Video-Links:

Sortiert nach: Helfer-Kanälen, Video und QnA und die Talk-Räume zum kennenlernen.

Suchfunktion: Je nach Browser, zB. mit: STRG+F

Das Programm ist komplett - Nachmeldungen sind noch möglich.

Auf dem laufenden bleiben!

Der LPD-Online Fahrplan für deinen Kalender, als ICal.

Kanal BBB-Hilfe

Helper: Moderierte Hilfe zum BBB Beitritt bei Problemen

Hilfe zum Thema
Wenn es Probleme gibt einem Kanal beizutreten, also z.B. Audioprobleme helfen euch hier Moderatoren diese möglichst abzustellen. Es steht hier ebenfalls ein Text-Chat links bereit um das Problem zu besprechen.
  • Referenten: (!) Moderatoren gesucht! / Ulf (11-13h), Bernd (13-14h), Enrico / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LPD-Helper Video making

Helper: Videoschnitt

Hilfe zum Thema
Videoschnittworkshop zum grundlegenden Videoschnitt.
  • Referenten: Linuxpaule / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal BS-LUG

Video and QnA: Smart Home mit Komfort und Privatsphäre

Smart Home ist cool - aber oft voll mit Sicherheitslücken und Datenlecks. Dass es auch anders geht, zeigen Projekte wie z.B. Homeassistant: https://www.home-assistant.io/

Ein „Denkanstoß“ und kurze Übersicht für alle, die sich schon immer mal mit Heimautomatisierung beschäftigen wollten - keine Anleitung, die gibt es an anderer Stelle schon genug.

  • Referenten: Malte / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Nur mit Linux!

- Die wirklich sichere Backup Cloud Lösung.
Die sichere Backup- und Cloudlösung unter Verwendung von SSHFS, Veracrypt und Rdiff-Backup.
  • Referenten: Linuxpaule / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Systemd Timer - Der bessere Cronjob?

Erklärung der grundsätzlichen Funktionen von Systemd Timer und ein Vergleich zu den Funktionen in Cron
  • Referenten: Olaf Münsterteicher / Deutsch, English

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: Die Braunschweiger Linux-User-Group [BS-LUG] stellt sich vor.

Wir sagen: LINUX für alle!
Entstanden im Jahre 2016, sind wir eine Gruppe von Leuten die sich jede Woche treffen. Um zu Fachsimpeln und auch Vorträge zu geben. Fast jeden Monat veranstalten wir Themenabende, und zwei mal im Jahr den LPD-BS.

Immer sind Besucher herzlich willkommen und wir freuen uns über jeden der mitmacht. Wenn Ihr aus der Region kommt, schaut doch mal vorbei!

  • Referenten: Olaf, Hotte, Peter, Malte, Christian, … / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal Extra Veranstaltungen

Talk: Vorträge rund um Linux

Veranstaltung des ErLUG e.V.
Programm - Themen
  • Linux Einführung
  • Linux-basierte SPS-en
  • Deine Daten gehören Dir!
  • Moderne Kryptografie in drahtlosen Netzen
  • Kryptografie mit elliptischen Kurven
  • Referenten: diverse. / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: Vorträge rund um Linux

Veranstaltung der Hochschule Esslingen
Die Hochschule Esslingen bietet beim LPD Vorträge von/für Linux Interessierte — von Einsteiger bis Enthusiasten an — mit Beiträgen von Professoren, und von Mitarbeitern von SuSE und RedHat an. Abweichend vom regulären LPD-Termin findet die Veranstaltung per VideoConference bereits am 14.5.2021 ab 14 Uhr statt.
  • Referenten: Andreas Rössler, Michael Vetter, Adrian Reber, Rainer Keller / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal Linux User Group Bern

Video and QnA: Happy birthday Linux!

Eine Zeitreise durch die letzten 30 Jahre
Es ist jetzt 30 Jahre her, seit Linus Torvalds den Kernel 0.10 auf dem Usenet veröffentlichte. Es ist an der Zeit, die Geschichte des heute populären Betriebssystems zu beleuchten und einen Ausblick zu wagen.

Der Vortrag zeigt verschiedene Meilensteine in der Geschichte des Betriebssystems auf und illustriert diese Entwicklung durch Ereignisse aus Politik und Technik der letzen 30 Jahre.

Im Laufe der Zeit hat sich auch das Profil der Linuxnutzer und -nutzerinnen stark verändert. Sie werden mehr und mehr zu Benützern, die Linux gebrauchen, ohne den technischen Aufbau und die Ideologie nachvollziehen zu können bzw. zu wollen. Linux hat also mit einer neuen, größeren Öffentlichkeit zu tun. In einem kurzen Ausblick in die Zukunft sollen einige Gedankenanstöße gegeben werden, wie mit diesem „Coming Out“ umgegangen werden kann.

  • Referenten: Benedikt Trefzer / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Themen: Linux Install Café - Fragen und Antworten zum Linux-Einstieg

  • Linux was?
  • Wäre das etwas für mich, dieses Linux?
  • Welches Linux soll ich wählen?
  • Läuft Linux überhaupt auf meinem Computer?
  • Und dann, wie weiter?

Vor und während dem Umstieg auf Linux tauchen viele Fragen auf. Einige davon kann man selber recherchieren, für andere ist man auf die Hilfe von erfahreneren Anwender/innen angewiesen.

Im Linux Install Café können Sie Ihre Fragen in ungezwungener Atmosphäre stellen. Im interaktiven Online-Chat versuchen wir diese dann live zu beantworten - wo möglich mit Live-Vorführung via Videokonferenz.

Nur den Kaffee müssen Sie diesmal selber mitbringen. 🙂

  • Referenten: Markus, Sandro, Attila / Deutsch, English, Italiano, Français, Magyar

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: Kennenlernen und Fragen und Antworten zu unseren Videos

Diskussionen zu unseren Themen und mit uns.
  • Referenten: Markus und andere / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal Linux-Presentation-Day

Talk: Über den LPD, vorab auf LinuxGuides / 2

Ulf für den LPD im Gespräch. Mit freundlicher Unterstützung von LinuxGuides.de.
  • Referenten: Ulf und LinuxGuides / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: Über den LPD, vorab auf LinuxGuides / 1

Ulf für den LPD im Gespräch. Mit freundlicher Unterstützung von LinuxGuides.de.
  • Referenten: Ulf und LinuxGuides / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG Ulm

Talk: Die LUG Ulm stellt sich vor

Die LUG Ulm stellt sich vor - wir haben eine Überlappung mit dem Chaos Computer Club, der Maker-Szene (3D-Druck), und den Geocachern in der Region.

(Unser Raum wird von 14-16 Uhr besetzt sein. Danach findet ihr Stefan im Raum der LUG Stuttgart)

  • Referenten: Stefan Baur, Martin Wagner / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG Wilhelmshaven

Talk: Vorstellung der LUG Wilhelmshaven und Umland

Vorstellung der LUG Wilhelmshaven und Umland als Presentation und Q+A
  • Referenten: Markus u.a. / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG-Bitburg-Prüm-Schneifeltux

Video and QnA: Installation Linux Mint, der einfache Umstieg

Ein interaktives Märchen...
In diesem Video zeigt Oliver, gemeinsam mit Jüntha, wie ein Umstieg von Windows zu Linux am einfachsten durchzuführen ist. Das ganze geschieht mit der ein oder anderen Hürde.

Es wird gezeigt, wie ein bootbarer USB-Stick erstellt wird, wie vom USB-Stick gebootet wird, wie Linux Mint installiert wird, wie Daten von Windows zu Linux übernommen werden können und welche Programme im Groben vorhanden sind.

  • Referenten: Oliver Alff / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: Die Schneifeltuxe sind online

BBB-Gruppenraum der Schneifeltuxe zum Austauschen und Kennenlernen
  • Referenten: Harald Kayser / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG-Nürnberg

Video and QnA: Warum Freie Software und Linux verwenden?

Warum freie Software und Linux verwenden? Ein kleiner Exkurs auf den Einfluss freier Soft- und Hardware auf unsere Gesellschaft und die daraus resultierenden Folgen im Allgemeinen und was das für jeden Einzelnen von uns im Speziellen bedeuten kann.
  • Referenten: Jürgen Körner / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Linux Dateisystem für Einsteiger

Für den Einsteiger ist der erste Kontakt mit einem Linuxdateisystem verwirrend. Da er in dem Explorer seine bekannte Struktur nicht findet und auf Unbekanntes trifft: Wo ist das Laufwerk C:? Was ist das /home oder gar diese für ihn komischen Bezeichnungen /dev /root /bin /usr /var /opt /etc …. ? Wo ist die Registry und vieles mehr sorgen für viele Fragezeichen. Auch auf die Besonderheiten der Dateizugriffsrechte wird auf Einsteigerniveau eingegangen. Dieser Vortrag soll für diesen Nutzerkreis mehr Klarheit schaffen.
  • Referenten: Jürgen Körner / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Ventoy - Linux zum Ausprobieren für Jeden

Welches “Linux“ ist für mich das richtige? Damit diese und andere Fragen besser beantwortet werden können zeige ich einen Vortrag über die Software Ventoy. Gezeigt werden soll, wie man die Software auf einem USB-Stick einrichtet und diese dann genutzt werden kann.
  • Referenten: Enrico Usbeck / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: LUG-Nürnberg, dürfen wir uns vorstellen?

An dieser Stelle möchten wir gerne die Gelegenheit nutzen, einmal zu erläutern, warum und wieso wir uns im Nürnberger Raum mit Linux und freier Software beschäftigen. Wir wollen die Gründe darlegen, weshalb wir hierfür unsere Zeit investieren und an so Veranstaltungen wie z.b. diesem LPD teilnehmen.
  • Referenten: Jürgen, Enrico und weitere / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG-Reutlingen

Talk: LUG Reutlingen Vorstellung

Wir stellen uns als Linux Usergroup aus Reutlingen vor.

Wir erzählen Euch was wir so machen, wann wir uns wo treffen und wer wir sind.

Hier als virtuelles Kennenlernen mit Aussicht auf Treffen vor Ort dann später im Jahr.

  • Referenten: Rüdiger Marwein / Deutsch, English

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG-Sauerland

Video and QnA: Terminal Interne Hilfen

Ich zeige hier ein paar Hilfen im Terminal, für den ersten Eindruck. Gehe auf einige Befehle ein wie: man, alias, help, whereis usw.
  • Referenten: Benjamin / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Yunohost auf Raspberry Pi

Möglichst einfach ein Server suf dem Raspberry Pi einrichten.
  • Referenten: Daniel / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG-Stuttgart

Video and QnA: Das Grannophone

Ein Videotelefon für ältere/demente Nutzer, als Selbstbau-Lösung
  • Referenten: Stefan / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: X2Go

X2Go-ThinClientEdition-Live - jetzt auch für den Pi?
  • Referenten: Stefan / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUG-VS

Video and QnA: Linux - warum wechseln?

Wie ich zu Linux kam - und warum ich dabei bleibe
Ich berichte mittels Video (SimpleScreenRecorder) wie ich bei Linux (KDE-Desktop) landete und warum ich dabei bleibe.

Vor allem möchte ich praktische Seiten hervorheben,die Softwareinstallation und -verwaltung, den zweispaltigen Dolphin-Dateimanager, die vielen OpenSource-Anwendungen (unter Windows habe ich ausschließlich OpenSource genutzt, unter Linux sind noch mehr dazugekommen), und Grundlagen legen und vor allem die Angst vor dem 'Unbekannten' nehmen.

Selbst bin ich kein Coder und mache (bislang) nur sehr wenig auf der Konsole. Das sehe ich aber für unser Zielpublikum als hilfreich an; ich hoffe die Leute doch etwas mehr abholen zu können, als ein Programmierer, dem man irgendwann nicht mehr folgen kann . 🙂

  • Referenten: Holger / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: LINUX ausprobieren / installieren

Mischung aus Screenrecording und gefilmten Sequenzen, um zu zeigen, wie man aus Windows 10 heraus ein .ISO Image herunterlädt, auf DVD brennt oder einen Bootstick erstellt und davon ein LIVE-LINUX (Ubuntu 20.04 LTS / LINUX Mint 20.1) startet und / oder gleich installiert.
  • Referenten: Uwe Stippekohl / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: KDE Desktop Dateimanager - Dolphin

Ein Rundgang
In diesem Video machen wir einen Rundgang in der KDE-Desktopoberfläche. Mein Gast- bzw. Wirtsystem, ist ein openSUSE Tumbleweed mit KDE-Desktop. Und zwar in einer neu eingerichteten Maschine auf openSUSE Leap 15.2 mit KDE.

Ich stelle den Anwendungsstarter und verschiedene weitere Möglichkeiten vor, Anwendungen grafisch zu starten, und gehe vor allem auf den vielseitig konfigurierbaren (auch zweispaltig) und mächtigen Dateimanager Dolphin ein. Er ist der Standard-Dateimanager für den KDE-Plasma-Desktop - viele weitere sind aber ebenfalls einzusetzen.

  • Referenten: Holger H. / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Was ist Linux - die unendliche Geschichte

Warum Linux etwas wert ist und was man alles damit machen kann.
  • Referenten: Marc / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: LINUX ausprobieren… und dabei nix riskieren

USB-Stick einfach mit Linux installieren
Erster Einstieg in Linux, seinen Aufbau, sowie seinen Eigenheiten. Wie wähle ich den Richtigen Desktop und Distribution sowie die Richtige Versionsstragie (LTS-, Normale- oder Running-Releases) aus.

Auch wird behandelt, wie man ein Linux System testet und installiert sowie die Daten vom bisherigen System zuverlässig auf Linux umzieht.

  • Referenten: Ulf / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Installation von openSUSE Leap.15 KDE-Desktop

Mit der virtuellen Maschinenverwaltung (QUEMU/KVM)
Auf meinem Wirtssystem openSUSE Tumbleweed, KDE-Desktop, installiere ich in der systemeigenen 'Virtuellen Maschinenverwaltung' (VM).

Ich zeige, wie der VM ein virtuelles Betriebssystem hinzugefügt werden kann und begleite den Installationsprozeß / Konfiguration.

Dieses Video richtet sich wohl eher nicht an Einsteiger, da hier ein schon bestehendes Linux-System (speziell: openSUSE-Distro) vorausgesetzt wird.

Aber es kann Einsteigern und Fortgeschrittenen zeigen, wie man sich weitere Distros virtuell installiert, um Dinge auszuprobieren, um 'Lehrvideos' zu erstellen, etc.

  • Referenten: Holger H. / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: LUG-VS Präsentation

Die LUG-VS stellt sich vor mit dem Einzugsgebiet des Kreises Schwarzwald-Baar-Heuberg.
  • Referenten: Ulf Bartholomäus / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LUGH (Linux User Group Hannover)

Talk: Vorstellung der LUGH

Die LUGH Hannover besteht seit über 25 Jahren als ein lockerer Zusammenschluss von Menschen, die sich für Linux interessieren, die es einsetzen oder die etwas darüber erfahren wollen. Wir treffen uns einmal im Monat, derzeit pandemiebedingt online, zum Lösen von Linux-Problemen, zum Diskutieren über verwandte Themen, zum Klönen … Da man auch Bildschirme teilen kann etc., können wir auch immer mal direkt am System arbeiten. Derzeit entfällt der letzte Tagesordnungspunkt „Kneipe“ zwar regelmäßig, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir uns eines Tages wieder in den Räumen des RRZN (LUIS) treffen können und anschließend auch unsere Stammkneipe Kaiser wieder besuchen können.

Dann kann man auch wieder Rechner zum Treffen mitbringen und schauen, ob wir es gemeinsam schaffen, ein Gerät wieder zum Leben zu erwecken.

Wir freuen uns auf ein Treffen beim LPD!

  • Referenten: Regina / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal LüneLUG

Video and QnA: Ubuntu-Linux: Einsteigerfreundlich ...

... und nicht allein gelassen.
Warum freie Software und Linux verwenden? Ein kleiner Exkurs auf den Einfluss freier Soft- und Hardware auf unsere Gesellschaft und die daraus resultierenden Folgen im Allgemeinen und was das für jeden Einzelnen von uns im Speziellen bedeuten kann.
  • Referenten: Torsten / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: Vorstellung LüneLUG

Die LüneLUG stellt sich virtuell vor.
  • Referenten: Torsten Franz, Guido Olm. / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Kanal Unix User Group Rhein-Neckar

Video and QnA: Terminals verwalten mit TMUX

TMUX steht für Terminal MUltipleXer und entkoppelt Terminal Sessions vom Terminal Fenster. Damit können Terminal Sessions im Hintergrund weiter laufen. Wie das geht und was Tmux sonst noch so tolles kann, zeigt dieser Vortrag.
  • Referenten: Stefan / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Shell Survival Guide Teil 2

Dies ist der zweite Teil des Shell Survival Guides. In diesem Teil zeige ich euch, wie ihr die vielen kleinen Programme, die Linux bietet miteinader interagieren lassen könnt.

Inhalt:

  1. Datenströme / (stdin,stdout)
  2. Datenübergabe via Pipe / (cat, sort, grep)
  3. Dateien als Datenstrom Quelle oder Ziel / (>,»,<)
  4. Datenstromkontrolle / (stderr, 2>, 1>)
  5. Verkettung und Exit Codes / (&&,||)
  6. Jobkontrolle / (^C,^Z,bg,fg,&)
  • Referenten: Stefan / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Video and QnA: Shell Survival Guide Teil 1

Beim Shell Survival Guide zeige ich euch wie die Linux Shell funktioniert. Wir steigen sehr einfach ein und steigern uns dann Stück für Stück.

Inhalt:

  1. Einleitung / (man, whatis)
  2. Das Dateisystem und Navigation / (pwd, cd, ls, ., .., ~)
  3. Dateitypen / (file)
  4. Dateien, Verzeichnisse, (Soft)Links, Punktdateien / (ln)
  5. Spezialdateien in /dev
  6. Dateioperationen / (mv, cp, mkdir, rm, cat, touch)
  7. Dateien finden / (locate, find)
  8. Space and Inodes / (df,du,ncdu)
  9. Rechtesystem / (user,groups,chmod,chown)
  10. Editoren / (easy:nano,joe - pro:vi,emacs)
  • Referenten: Stefan / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

Talk: Vorstellung UUGRN

Die Unix User Group Rhein-Neckar ist seit 1998 eine offene Community in der Metropolregion Rhein-Neckar mit Interessensschwerpunkten rund um unixoide Betriebssysteme (Linux, *BSD, Solaris, AIX, …).

Jeder, der diese Interessen teilt und gelegendlich oder regelmäßig an unseren Veranstaltungen teilnimmt oder unsere offenen Online-Dienste verwendet, ist ein Teil dieser Community.

Der direkte Kontakt ist auf den seit 17. Juni 1998 monatlich stattfindenden UnixStammtischen und den seit 24. August 2007 monatliche stattfindenden 'FIXME' Treffen möglich. Beide Veranstaltungen finden regelmäßig statt und werden über die Mailingliste und im IRC angekündigt.

  • Referenten: Stefan / Deutsch

(Zusage: Y, shortlink)

( Anzahl Kanäle: Helper: 2, Video and QnA: 22, Talk: 15, Themen: 1 )

2021-03-31 12:32
  • Zuletzt geändert: 2021-08-03 15:06